Halde Hoheward

Die Halden die sich im Ruhrgebiet hier und dort aus dem Boden empor heben stammen aus dem Schüttgut des Bergbaus. Irgendwohin musste das zu Tage geförderte Material ja, sofern es keine Kohle war… Meist sind es unscheinbare Hügel im Wald die auch natürlicher Art sein könnten. Manch andere sind über 100 Meter hoch und auf dem „Gipfel“ ragt ein Monument… Immer mehr Halden sind heute zugänglich und ein Besuch lohnt sich, denn oben angekommen, hat man einen herrlichen Ausblick über das Ruhrgebiet. Heute möchte die Halde Hoheward vorstellen:

Halde Hoheward-Panorama

8 Kommentare zu „Halde Hoheward

  1. Das ist ja jetzt echt lustig! Deja vu! Wir haben einmal ein Haus von einem Künstler gekauft und genau so ein Ding war im Garten! Er hatte sich immer daruntergelegt, um Energie einzufangen! Für uns war es eine Heidenarbeit, das Teil abtransportieren zu lassen… Das war in Forbach in Moselle, Frankreich, an der Grenze bei Saarbrücken. Entweder besteht ein Zusammenhang, oder die kosmischen Energien sind ins Ruhrgebiet geschwappt!. Alles Liebe, Nessy!

    Gefällt 1 Person

  2. Diese Halde hat was. Der Blick von dort oben reicht bis nach Dortmund. Und um die Halde herum sind einige richtig tolle Schätze versteckt. Für Geocacher.
    Viele Grüße aus der Stadt, in der die Ober hausen ;-))

    Gefällt 5 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s