Andalusien Teil 2: Monumento Castillo Colomares in Benalmádena

Das Monumento Castillo Colomares in Benalmádena (Pueblo) ist eine in Stein gehauene Homage an die Entdeckung Amerikas durch Christoph Kolumbus. Es erzählt die Geschichte von Kolumbus, seine Herkunft und die Abfahrt mit den drei Karavellen, die Verlobung und Hochzeit von Ferdinand und Isabella (die Katholischen Könige, Reyes Católicos) und einiges mehr. Die Darstellungen sind dabei in romanischen, byzantinischen, gotischen und maurischen Baustilen errichtet. Eigentlich ist dieser Ort nichts was man unbedingt sehen muss, aber hier wurden mir sehr schöne Motive für die Fotographie geboten.

Werbeanzeigen

7 Kommentare zu „Andalusien Teil 2: Monumento Castillo Colomares in Benalmádena

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s