Hörder Hüttenwerke oder Lost Places: Phönix-West

Im Westen des heutigen Dortmunder Stadtteils Hörde wurde 1852 mit dem Bau eines der ersten Hochofenwerke im Ruhrgebiet begonnen: PHÖNIX-WEST. Bereits 1855 wurden mit 1200 Arbeitskräften schon über 22.000 Tonnen Roheisen erzeugt. Im Rahmen des allgemeinen Niedergangs der Stahlindustrie wurde der Standort Phönix-West 1998 aufgegeben und es ist nur noch eine riesige Industrieruine zurück geblieben. Habe heute beim Neujahrsspaziergang ein paar Bilder festgehalten. Viel Spaß beim anschauen und ich wünsche Euch einen guten Start ins neue Jahr.

10 Kommentare zu „Hörder Hüttenwerke oder Lost Places: Phönix-West

  1. Ihnen ein schönes Jahr 2017 und weiterhin viel Erfolg bei der Motivsuche.
    Kurze Frage, wie bekommen Sie das schöne Wasserzeichen in das Bild?

    Liken

    1. Danke.
      Ein Wasserzeichen auf ein Foto packen?
      Ich benutze dafür eine alte Version von Photo-Impact.
      Einfach ein beliebiges Motiv aus einem Bild auschneiden, einfärben und in ein Bild einfügen. … Werde demnächst mal einen Beitrag mit Anleitung machen.

      Liken

      1. Danke für die Antwort. Habe es mal mit Irfanview probiert, leider wurde es nicht so wie erwartet.

        Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s