Archiv für 17. September 2017

Rund 50 Fahrzeuge hat Michael Fröhlich in seinem Autoskulpturenpark in einem kleinen Waldstück im Neandertal ausgestellt. Gegen ein kleines Entgelt kann man ungestört Fotos machen. Ich gebe zu, kein echter Lost Place, aber Lost sind die Autos schon. Die Macht der Natur siegt dann letztlich doch. Zu den Fahrzeugen gehören neben einem Jaguar ein 11 CV, die Gangster Limousine, die Jahrzehnte einem französischem Polizeichef gehörte. Im Sommer 2000 hat sich Michael Fröhlich dieses „Automausoleum“ aus 50 mobilen Kunstobjekten, alle Baujahr 1950 zu seinem 50 Geburtstag selbst zum Geschenk gemacht. Das komplette Album wie immer bei Flickr.

DSC_9793

Lost Places: Cars

Lost Places: Cars

Lost Places: Cars

Lost Places: Cars

Lost Places: Cars

Advertisements