Lost Places: Das Walzwerk

Heute führte mich die Fototour in ein Stahlwerk. Was ich vorher nicht abschätzen konnte: Es war riesig. Konnte ja schon einige größere Orte besuchen, aber diese Location war die bisher größte. Wunderschöne Werkshallen, tolles Wetter und traumhafte Lichtverhältnisse. Außerdem konnte ich mit einem 8mm Fisch-Eye spielen. Wir waren 5 Stunden vor Ort und haben nur einen Teil erkunden können. Sicher ist, das hier ein 2. Besuch ansteht. Es wurden bis zu 250.000 Tonnen Stahl verarbeitet werden. Aufgrund von tiefroten Zahlen wurde kurz vor Weihnachen, nach 113 Jahren die Schließung des Werkes beschlossen. Rund 350 Arbeiter wurden zu Einzelgesprächen in die Personalabteilung gerufen. Viel Spass beim anschauen der Bilder. Das komplette Album wie immer bei Flickr.

1

Lost Places: Das Walzwerk

Lost Places: Das Walzwerk

Lost Places: Das Walzwerk

Lost Places: Das Walzwerk

Lost Places: Das Walzwerk

Lost Places: Das Walzwerk

Werbeanzeigen

15 Kommentare zu „Lost Places: Das Walzwerk

    1. Meine Güte was ein Unfug als würde einer von weit her anreisen um da Vandalismus zu betreiben. In der Regel sind das Einheimische von nebenan und die kennen die Location eh. Ist xxxxxxxxxxxxxxxx stay safe and stay legal. Have fun und lasst euch nicht von diesen „Geheimniskrämern“ von einem tollen Hobby abhalten. Lassen sich von der Community bejubeln aber geben nix her. Sharing is caring.

      Gefällt mir

      1. Na Du bist echt ein Held!
        Wer bist Du? Sorry, aber Du hast absolut gar nichts verstanden! Jeder Ort der bei Google zu finden ist, ist platt und warum? Weil Leute wie Du alles kaputt machen!
        Das hat mit Geheimniskrämerei rein gar nichts zu tun!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s