Lost Places: Das Gehöft

Dieser verlassene Ort den ich Euch heute vorstellen möchte, zeigt einen kleinen Gutshof. Große Teile der Gebäude wurden wahrscheinlich schon einige Jahre nicht mehr betreten, andere Teile – wie eine große Scheune der ich einen eigenen Beitrag widme, wurden als Lagerstätte genutzt. Die ersten Schritte die ich in diesem Anwesen gemacht habe, ließen vermuten, dass dieser Ort nur mit besonderer Vorsicht besucht werden durfte. Bei jedem Schritt gab der Boden nach und es knarrte. Die Neugier schaltete den Verstand aus und so eroberte ich diesen Hof. Besonders beeindruckend waren die oberen Etagen. Teilweise waren hier noch die alten Einrichtungen vorhanden. Es wirkte wie gerade erst verlassen. Unheimlich war ein Waschraum, in der Ecke wo das Waschbecken stehen sollte, befand sich ein Loch im Boden – der beim versehentlichen Betreten wahrscheinlich zu mehr als nur Kopfschmerzen geführt hätte. Viel Spass beim anschauen meiner Bilder – sorry das es so viele geworden sind. Das komplette Album wie immer bei Flickr.

DSC_5661_ShiftN

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

Lost Places Der Bauernhof

20 Kommentare zu „Lost Places: Das Gehöft

      1. Ich hätte auch Bedenke, da irgendwo durch einen kaputten Boden oder eine Treppe zu brechen, um zwei Jahre später gefunden zu werden😁. Spannend ist das Hobby auf jeden Fall!

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s