Lost Places: Die Bergbau-Siedlung

Veröffentlicht: 25. Juli 2018 in Allgemein, Foto, Fotografie, Lost Places, Urbex
Schlagwörter:, , , , , , , , , , ,

Lost Places: Die Bergarbeiter Siedlung

Lost Places: Die Bergarbeiter Siedlung

Lost Places: Die Bergarbeiter Siedlung

Lost Places: Die Bergarbeiter Siedlung

DSC_6978_ShiftN

Advertisements
Kommentare
  1. Seh-N-Sucht sagt:

    Schade, weil es so ein schönes Wohngebiet mit eigentlich zauberhaften Innenhöfen ist. Anscheinend gibt es Häuser (auf deinen Bildern) an denen jetzt renoviert wird – da sind die Dächer neu und es sieht nach neuen Fenstern aus. Die Siedlung hat einen ganz besonderen Charme – Geistern bin ich auch nie begegnet – zum Glück 😉 , obwohl – vielleicht gibt es ja auch nette darunter 😉

    Vielleicht warten die dort auch bis es so verfallen ist, dass nichts mehr zu retten ist, weil es evtl. günstiger ist neu zu bauen als den alten Charakter zu erhalten. Schade!!!

    Gefällt 2 Personen

  2. Ewald Sindt sagt:

    Wohnraum ist so knapp und da stehen über 500 Wohnungen leer und werden sich selbst überlassen, verstehe wer das will.
    Aber nichtsdestotrotz sind das schöne Bilder.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 2 Personen

  3. maranaZ3 sagt:

    „03.05.2016 – Es war einmal eine Zechensiedlung im Gladbecker Norden. … die Hibernia an Arbeiterfamilien der Zechen Zweckel und Scholven vermietete.“
    ich habe mich mal belesen,
    http://www3.w-hs.de/JPR/lro/bp_neu.php?id=6926
    es ist und bleibt ein Trauerspiel, wie hier mit Bausubstanz gequast wird, aber auf der anderen Seite immer wieder das Gejammer, dass nicht ausreichend Wohnraum zur Verfügung stände. Ich könnte mir vorstellen, dass dort in der Siedlung ein angenehmes Wohnklima geherrscht haben müsste, man hört doch häufiger von wieder hergerichteten Zechensiedlungen. 2013 sind die letzten zwei Mieter wohl ausgezogen, seitdem wartet ein Investor worauf?

    Gefällt 2 Personen

  4. Das zeigt aber auch ein vorbildhaftes Engagement der Arbeitgeber von damals für ihre Arbeiter! Oder täusche ich mich da? 🤔😉

    Die Siedlung strahlt eine friedliche und schöne Atmosphäre aus, da kann man sich einen negativen Spuk garnicht vorstellen, ich hätte keine Angst! 😍🤔👍

    LG Grüße Babsi

    Gefällt 1 Person

    • smartphoto78 sagt:

      Solche Gerüchte entstehen sehr schnell. Dort wurde vor 3 oder 4 Jahren ein ehemaliger Bewohner leblos gefunden. Warum oder wieso konnte nicht vollständig geklärt werden.
      P.S. ich fand es dort auch sehr friedlich

      Gefällt mir

  5. Schade das die so verfällt ! Ich denke bei dir im Ruhrgebiet gibt es viele solcher Siedlungen für den Bergbau.

    Gefällt 2 Personen

  6. natuurfreak sagt:

    So bad that so much people have no house and here is place enough but they do nothing to save this places

    Gefällt mir

  7. So schade, dass man diese Siedlung verfallen lässt. Würde man sie sanieren, könnte man viele gute Wohnungen schaffen…

    Gefällt 1 Person

  8. Johannes Grösbrink sagt:

    Na ja,Du warst ja auch am Tag da. Gespukt wird ja eher des Nachts … 🙂
    VG Johannes

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s