Lost Places: Die Kohlenwäsche – oder der 100. Beitrag

Veröffentlicht: 2. Oktober 2018 in Allgemein, Foto, Fotografie, Lost Places, Urbex
Schlagwörter:, , , , , , , , , , , , , , ,

DSC_8293

100

Liebe Leser meines Blogs, heute möchte ich Euch den 100. Beitrag in der Kategorie: LOST PLACES präsentieren. Hierfür habe ich mir ein echtes Sahnestückchen rausgesucht. Ein absoluter Fototraum; Wunderschöne Perspektiven und es war ein unglaublich spannendes Abenteuer diese Anlage zu erkunden. Eine verlassene Zeche mitten im Herzen des Ruhrgebietes, genau genommen eine „Kohlenwäsche“ mit Kilometerlagen Förderbändern inmitten eines riesigen Stahlgerüstes umrandet von rotem Backstein.

6

Die Geschichte der Anlage geht bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts zurück. Der preußische Staat erwarb mehrere Grubenfeldbesitze u.a. dieses hier. Um 1910 wurde mit dem Abteufen von Steinkohle begonnen. Die Schachtanlage entwickelte sich wirtschaftlich sehr vielversprechend. Bereits Anfang der 1920er Jahre wurde die Grenze von 1 Mio. Tonnen jährlicher Förderung überschritten. In den folgenden Jahren wurde die Anlage erweitert und immer wieder vergrößert. Sogar eine eigene Kokerei mit 160 Öfen wurde in Betrieb genommen. Mit den Jahren des Kohle Abbaus sind weitere Förderschächte aus der umliegenden Umgebung an das unterirdische Stollensystem angeschlossen worden. Die Kriegsgeschehnisse ließen die Arbeiten Anfang der 40er Jahre zum Erliegen kommen. Mitte der 50er Jahre wurde mit dem Bau eines Zentralförderschachtes begonnen. Dieser wurde mit vollautomatischen Gestellförderungen ausgestattet. Anfang der 60er Jahre wurde ein moderner Betonfördertum errichtet. Zeitweise lag die Jahresförderung bei 3 Mio. Tonnen. In den 80er Jahren konnte der Betrieb durch die Verfüllung der umliegenden Schachtanlagen Aufrecht erhalten werden. Wo Anfang der 80er Jahre noch gut 150.000 Bergleute im Ruhrgebiet tätig waren, läutete sich das Ende einer Ära ein. Diese Zeche brachte am 19. Dezember 2008 die letzte Lore zutage.

DSC_8501

Die Anlage ist bis heute so gut wie unversehrt erhalten geblieben. Die sogenannten „Kabelratten“ haben sich weite Teile der Kupferleitungen zu Eigen gemacht. Was einige Polizeieinsätze zu Folge hatte. Für mich ein würdiger 100. Beitrag. Die Zeit schien bei meinem Besuch still zu stehen. Es verging Stunde um Stunde und erst beim Eintreten der Dunkelheit wurde ich vom Bann der der Anlage freigelassen und habe meine Heimreise mit unzähligen Fotos im Gepäck angetreten. Übrig geblieben sind 100 – passend für diesen Beitrag. Das komplette Album wie immer Flickr. Viel Spaß beim Anschauen der Bilder.

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

 

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Lost Places: Die Kohlenwäsche

Advertisements
Kommentare
  1. gerd46 sagt:

    Eine tolle und sehr ansprechende Bildserie, einem 100. mehr als würdig. Glückwunsch zu den geleisteten Beiträgen. Alle haben ein besonderes Flair.
    Mein Favorit: das Telefon

    Gefällt 1 Person

  2. natuurfreak sagt:

    De vele trappen in het gebouw maken ook heel veel indruk op mij

    Gefällt 1 Person

  3. UrbanRoach sagt:

    Gratuliere! Und wie immer sehr geile Bilder! 😀

    Gefällt 1 Person

  4. dosenkunst sagt:

    Auch von mir Gratulation zu deinem 100. Beitrag LP. Wie immer tolle Bilder. Und immer wieder bin ich erstaunt, was du so alles findest und fotografierst. Du hast einen guten Blick für Details. Zum einen sie zu finden, zum anderen sie in Szene zu setzen. Beispiel: Gelbes Telefon.
    War heute dort, 4,5 Stunden, das Telefon habe ich aber nicht gesehen. Und der Eingang war…. gewagt. Gott sei Dank musste ich da nicht wieder raus…..

    Gefällt 1 Person

  5. juergen61 sagt:

    Gratulation auch von mir zu den immer interessanten Berichten…wünsche dir weitere tolle Entdeckungen ohne Hals-und Beinbruch !
    LG Jürgen

    Gefällt mir

  6. Salzwolf sagt:

    Gratuliere!! Und auch der100. ist wieder ein toller Beitrag.
    LG Johannes

    Gefällt 1 Person

  7. Katja sagt:

    Wow, Glückwunsch zum 100. Beitrag, tolle Bilder!!
    Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

  8. hanneselch sagt:

    Herzlichen Glückwunsch!
    Das sind, wie immer, echt tolle Fotos geworden. Auch einen Dank für die spannenden Infos dazu.

    Gefällt 1 Person

  9. Hoffentlich dürfen wir hier noch viele, viele, viele interessante Beiträge von dir lesen.

    Gefällt 1 Person

  10. steinegarten sagt:

    100 Orte die du wieder ins Gedächtnis fotografiert hast … Tolle Idee, tolle Objekte, tolle Fotos … Herzlichen Glückwünsch dazu… Das Foto mit der „vergessenen“ Zange ist mein Favorit..:-)

    Gefällt 1 Person

  11. Lo sagt:

    100 vergessene Plätze = 100 gefundene Schätze!
    Meinen herzlichen Glückwunsch zu Deinem Spürsinn,
    für Deinen Mut und Dein fotografisches Geschick!
    Lo

    Gefällt 1 Person

  12. alex sagt:

    Jo, dann auch mal von mir Glückwunsch zum 100. Beitrag.

    So alte Zechen- u. Industrieanlagen haben immer eine magische Anziehung, auch auf mich. Irgendwie hab ich das ja auch noch alles mitbekommen in meiner Kindheit bis in die Jugend hinein.

    Gefällt 1 Person

  13. Herzliche Gratulation zum 100. Beitrag!

    Gefällt 1 Person

  14. Ruhrköpfe sagt:

    klasse, herzlichen Glückwunsch!

    Gefällt 2 Personen

  15. 100 Lost Places ! Wow ich komme gerade mal auf max. 10 ! Ein wahren Sahnestückchen und passend zum Jubliläum. Toll und ich kann mich nicht an einen erinnern der mir nicht gefallen hat. Ganz ganz toll !!!! VG Manni

    Gefällt 2 Personen

  16. ellen sagt:

    Wow…100…das ist ja toll! Gratuliere! Der Beitrag hat es wirklich verdient, der 100. sein zu dürfen. Sehr imposantes Werk….spannend! Tolle Fotos!

    Gefällt 2 Personen

  17. natuurfreak sagt:

    Prachtige foto’s van deze verladen koolindustrie

    Gefällt 1 Person

  18. FMR sagt:

    Gratuliere zum Jubiläum, die Bilder sind klasse.
    LG Franz

    Gefällt 3 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s