KurzURBEXlaub in der Wallonie

Veröffentlicht: 17. Oktober 2018 in Allgemein, Foto, Fotografie, Städtereisen, Urlaub
Schlagwörter:, , , , , , ,

Hier kommt ein kleiner Vorgeschmack auf meinen Kurzurlaub in der Wallonie. Schon lange im Kopf und es brauchte dazu einige Vorbereitung. Neben dem Ausleben meiner Foto Leidenschaft durfte ich nette Menschen kennenlernen. Ich gebe zu, es war kein typischer Urlaub mit dem Ziel bestimmte Bauwerkte, Museen oder Sightseeingpunkte zu besuchen. Natürlich hatte ich ein paar Punkte auf der Landkarte die ich besuchen wollte. Hey, ihr kennt mich. Hauptsächlich dort, wo das Leben der Menschen Geschichte ist ;-). Einiges hat funktioniert, manches nicht. In den nächsten Beiträgen nehme ich Euch mit. Und hier ein kleiner Vorgeschmack auf einen schönen Landstrich in Europa.

Advertisements
Kommentare
  1. Das sind so schöne Eindrücke. Schade, dass Belgien so weit weg ist.

    Gefällt mir

  2. Ewald Sindt sagt:

    Gelungene Aufnahmen, bin schon auf den Rest gespannt. Die alte Festungsanlage interessiert mich schon sehr.
    Lieben Gruß, Ewald

    Gefällt 1 Person

  3. Ruhrköpfe sagt:

    sehr schön. Belgien überrascht mich immer wieder

    Gefällt 1 Person

  4. Frau Körb sagt:

    So danke schön, genug geurlaubt, jetzt kann ich weiterarbeiten – Himmel, ist das schön da!

    Gefällt 1 Person

  5. Zunächst habe ich noch nie was von der Wallonie gehört aber du hast ja das Stichwort „Belgien“ genannt. Da bin ich mal wirklich gespannt aber ich sehe bei dir sowieso alles immer positiv !!!!

    Gefällt 1 Person

  6. natuurfreak sagt:

    Fantastische post.Je hebt een neus om die dingen op te speuren

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s