Lost Places: Das alte Lichtspielhaus

DSC_0489

Mein heutiger Beitrag erzählt die Geschichte eines ehemaligen Hotels und Lichtspielhauses. Das Gebäude selbst wurde um 1871 erbaut und zuerst als Hotel betrieben. Die ersten Betriebsjahre liefen nach meinen recherchen ganz gut. Das Haus umfasste 20 Hotelzimmer, zwei Konferenzräume und eine Bar. Ende der 1940er Jahre entwickelte sich der Ort in eine Filmstadt und so bekam das Hotel einen Filmvorführraum mit 250 Sitzplätzen. Stars und Sternchen der damaligen Zeit haben hier übernachtet. Unter anderem Grethe Weiser, Hardy Krüger und sogar Hildegard Knef haben hier verweilt. Ende der 80er Jahre hatte das Hotel noch 18 Angestellte, jedoch liefen die Geschäfte nicht sehr gut. Der Hoteleigentümer, mittlerweile in 2. Generation hatte sich Anfang der 1990er Jahre aus altersgründen zur Ruhe gezogen und verkaufte das Gebäude an einen Hotelunternehmer. Große Umbauten- und Renovierungsarbeiten sollten erfolgen. Bis heute ist nur die Baustelle zurück geblieben und einige Teile der Einrichtung. Für mich war es ein spannender Ort und eine kleine Reise in eine längst vergangene Zeit. Viel Spaß beim anschauen der Bilder.

Das komplette Album findet ihr HIER.

Werbeanzeigen

Lost Places: Ein kleiner Re-Visit einer alten Gießerei am Fluss

Muss zugeben, diesen Ort habe ich schon öfters besucht. Aber jedesmal finde ich ein neues Motiv. Auch dieser Besuch hat mich etwas neues entdecken lassen: Einen alten Jaguar. Aber sehr selbst. Wer sich die vorherigen Beiträge zu dieser tollen Location ansehen will: Bitte hier entlang *KLICK*

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

OLYMPUS DIGITAL CAMERA by Kathrin Smartpoto

OLYMPUS DIGITAL CAMERA by Kathrin Smartpoto

OLYMPUS DIGITAL CAMERA by Kathrin Smartpoto

OLYMPUS DIGITAL CAMERA by Kathrin Smartpoto

OLYMPUS DIGITAL CAMERA by Kathrin Smartpoto

Leider kann ich meine Bilder nicht mehr bei Flickr speichern. Musste auf 500px.com ausweichen. Wer möchte kann sich das komplette Album HIER anschauen.