Fotoprojekt 2020 No. 1 – Karten in Flammen

Ein neues Jahr und eine neue Idee für Fotoprojekte.

Kein Text nur 1 Bild: „Karten in Flammen“. Viel Spaß

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Für dieses Bild habe ich 5 alte Spielkarten und ein paar Streichhölzer benutzt. Die Karten habe ich an einem Stock mit Klebeband befestigt und an ein Stativ gelehnt. Das ganze habe ich in der Garage aufgebaut. Einen Blitz habe ich nicht benutzt. Nur 2 Taschenlampen um den Rausch einzufangen und die Karten zu beleuchten. Folgende Einstellungen habe ich gewählt: F7.1, 1/40 sec, ISO 200. Es folgte eine kleine Nachbearbeitung um die gebaute Halterung zu schwärzen. Meine kleine Systemkamera Olympus OMD E-M1 Mark I hat das 1. Fotoprojekt 2020 ganz gut gemeistet wie ich finde.

18 Kommentare zu „Fotoprojekt 2020 No. 1 – Karten in Flammen

  1. Klasse Idee und Umsetzung derselben. Dieses Kartenspiel scheint sich auf verlorenem Terrain zu befinden, Entkommen ist unmöglich. Das klingt für mich nun fast schon wieder nach einem lost place 🙂
    Edgar

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s